In Würde Abschied nehmen

Unterstützung für das Katharinen Hospiz

Der Katharinen Hospiz Förderverein e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Arbeit des Flensburger Katharinen Hospizes am Park in vielfältiger Hinsicht zu unterstützen: ideell, durch aktives Handeln sowie durch vielfältige finanzielle Zuwendungen für z.B. Musiktherapie oder auch SAPV- Unterstützung.

Jeder Mensch hat das Recht, in Würde zu leben – ein Anspruch, der auch und sogar besonders in den letzten Stunden vor dem Tod seine Gültigkeit behält. Das Katharinen Hospiz bietet Patienten und Angehörigen einen geschützten Ort, um bewusst und friedlich Abschied zu nehmen – schmerzfrei und in Begleitung erfahrener Ärzte und Pflegekräfte.

Das kann unser Verein als Beitrag leisten:

Unterstützende Arbeit
Beratung, Motivation, Entlastung

Unmittelbare Arbeit
direkte Sterbebegleitung

Gewährleistung der hospizmedizinischen Versorgung
nach dem Vorbild von Cicely Saunders: quälende Schmerzen und Symptome durch ein interdisziplinäres Behandlungsteam lindern.

Ein Wort in eigener Sache: Unser Verein ist selbstlos tätig, das heißt ohne die Absicht, Gewinn zu erzielen, und auf Basis ehrenamtlicher Tätigkeit. 

Katharinen-Infos

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Unser Förderverein ist eine aktive Gemeinschaft, so dass es viel über unsere Arbeit zu berichten gibt. Diese guten Nachrichten möchten wir mit Ihnen teilen und gleichzeitig transparent über aktuelle Entwicklungen informieren.

Ausgabe 42 als PDF herunterladen
 
Beitrittsformular als PDF herunterladen

Auch Sie möchten uns eine Spende zukommen lassen?

Deutsche Bank, Flensburg
Konto-Nr. 422 420 001, BLZ 215 700 11
IBAN DE98 2157 0011 0422 4200 01

 

Mitglied werden

Hilfe, die von Herzen kommt
Als Mitglied unterstützen Sie die Arbeit des Katharinen Hospiz am Park, denn der Förderverein springt dort ein, wo die üblichen Mittel im Hospiz nicht mehr reichen.

Mitglied werden

Bella Secunda

Unser Second-Hand-Lädchen
Unser Lädchen Bella Secunda bietet Ihnen hochwertige Bekleidung aus zweiter Hand. Der Erlös wird dem Katharinen Hospiz am Park gespendet.

Bella Secunda